Post, die klebt

Am Donnerstag war es wie Weihnachten, nur später und schöner! OK, zweiteres ist etwas übertrieben, aber der Blick in den Briefkasten war schon sehr, sehr schön!

Ich hatte ja nicht nur eine Großbestellung von Namensschriftzügen für Mitglieder des Niederrhein-Stammtisches vom V-Stromforum aufgegeben, sondern endlich auch „MEINE“ Schriftzüge bestellt.

Wenn ich jetzt noch gesund genug gewesen wäre, diese direkt anzubringen….

So musste ich (und meine Geduld) bis Samstag warten, um mich zunächst mit gefühlt 150 anderen Autofahrern in die Schlange vor der Waschstraße anzustellen. Haben die denn alle nicht an anderen Wochentagen Zeit? Müssen die alle zusammen mit mir diese Idee entwickeln?!

Nun ja, nicht aufregen. Hat ja geklappt. Zuhause wurden dann die wichtigen Stellen noch mal separat gereinigt.

Jetzt bin ich glückseelig…..

Das Auto!

 

Aber auch das Motorrad sollte nicht länger ungeschmückt durch die Weltgeschichte reisen müssen. Das Zweirad blieb dabei allerdings ungeputzt… ähm… also schon seit Oktober ungeputzt…..

 

Topcase
Mopped incl. Topcase
Die Beautycases 😉

 

Beautycases am Motorrad

Und da dies ja nicht meine erste Bestellung war, noch mal das Motorrad vorne…

 

Mein ganz großer Dank geht an Michael Schwarten von MES Werbetechnik, der nicht zum ersten Mal für uns Stromer aktiv geworden ist. Michael, der nächste Auftrag kommt bestimmt! 🙂

Anmerkung 1:

Wer mich sucht: Ich sitze in der Garage auf einem Stuhl, einen Latte Macchiato in der Hand, bewundere meine jetzt noch schönere kleine Schwarze und grinse dämlich von einem Ohr bis zum anderen.

Ich hoffe, das geht wieder weg – also das dämliche Grinsen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.