Ein längst überfälliges Selfie an der Donau

Rumänien – Tag 14 – Endspurt

Wo bin ich? Ich schrecke hoch! Wo bin ich? Ungarn, Rumänien oder in Tschechien? Im Dämmerlicht versuche ich mich im Zimmer zu orientieren. Es ist alles so groß. Ach ja, der Yachtclub in Balatonkenese! Beruhigt lehne ich mich wieder in meine Kissen zurück. Eine Stunde später klingelt leise und sanft Monikas Wecker! Wie jeden Morgen […]

Der Yachthafen im Abendlicht

Rumänien – Tag 12 – Balaton

Aufräumarbeiten Wir haben eigentlich ganz gut geschlafen. Irgendwie muss da Holz, aus dem die Hütte gebaut ist, beruhigend auf uns wirken. Allerdings haben wir es gestern geschafft, unsere Klamotten einmal komplett durcheinander zu wirbeln, so dass wir heute morgen vor einem großen Kleiderhaufen stehen und überlegen, wem was gehört. Da die Geschwister Eisenarsch heute fast […]

Dreifaltigkeitskathedrale, von weiter weg! ;-)

Rumänien – Tag 11 – Apusenin

Hundemüde Was für eine Nacht! Eigentlich ist hier es totenstill – so mitten in den Bergen. Aber die verschiedenen Hunderudel aus den verschiedenen Waldstücken scheinen nachts über ihre Territorien und sonstige Probleme zu diskutieren! Ist das eine Rudel ruhig, fängt das andere an! Und die, die nicht diskutieren, jaulen!     Wir kommen so in […]

Aber so geht es mir wirklich!

Rumänien – Tag 10 – Pässewahnsinn

Ist heute nicht Sonntag? Heute bin ich ganz kurz vor dem Weckerklingeln wach! Die wenigen Sonnenstrahlen, die ins Fenster schauen, kitzeln einen erwartungsvoll an der Nasenspitze. Monika schläft noch und ich werfe einen ersten Blick aufs Handy. Mein Gott, für Sonntag habe ich aber wirklich schon viele WhatsApp-Nachrichten um diese Uhrzeit. Haben die alle nichts […]