Tag 4 – Der wilder Norden und Donegal

Guten Morgen aus Bushmills Wir haben eigentlich wieder relativ gut geschlafen, auch wenn mich persönlich der Durst geweckt hat! Wir haben gestern wirklich zu wenig getrunken. Wie jeden morgen startet Monika im Bad, ich bleibe noch etwas liegen, um kurz danach hektisch werden zu müssen! Entgegen unserer Erwartungen ist das Frühstück relativ gut und wirklich […]

Tag 3 – Endlich Irland

Arbeit noch vor dem Frühstück Monika und ich sind früh schon wieder wach! Aber wir haben beide wirklich gut geschlafen, es war totenstill, das Fenster war auf und die Bettdecken schön warm! Da wir noch Zeit bis zum Frühstück haben, beschließe ich ein wenig den Blog des letzten Tages zu ergänzen! Das Licht möchte ich […]

Tag 2 – Auf nach Schottland

Was für eine Nacht Haben sie uns schon beim Verzurren der Motorräder gesagt, dass wir dies ordentlich machen sollen, da “stormy weather” erwartet würde, können wir dies nach der Nacht bestätigen! Wir hatten einen stets wechselnden Anpressdruck auf unsere Matratzen, was vielleicht auch an der exponierten Lage unserer Kabine am Bug des Schiffes lag! Wir […]

Tag 1 – Eine lange Anreise

Eiskaltes Händchen The Weather Chanel schreibt “Auf der Wetterkarte ist eine echte Winterlage zu erkennen. Hoch Stefan über den Britischen Inseln macht den Weg frei für Kaltluft aus Norden. Genauso fangen Winterlagen an. Allerdings befinden wir uns streng genommen noch im kalendarischen Sommer. Das mit der Kaltluft funktioniert trotzdem und damit wird es in den […]

Elektrisch unterwegs – mein Fazit nach 7 Tagen unter Strom

Das Fazit zu Beginn Eine Woche Zero – eine Woche unter Strom. Wie fällt nun nach einer Woche mein Fazit aus, was ist mir in meinen neun Tagen (ja, etwas mehr als eine Woche) mit einer Zero so alles durch den Kopf gegangen? Zuerst einmal bin ich total erstaunt, dass ich mir ernsthaft vorstellen könnte, […]