Sardinien 2018

Unsere große Reise 2018 ging in das Kurvenparadies

SARDINIEN!!!

Während im Süden Italiens und auf Sardinien noch Unwetter wüteten, machten wir uns auf unseren zwei treuen Motorrädern auf die lange (und trockene) Reise, über Frankreich, Deutschland und die Schweiz, über Pässe und weite Ebenen bis nach Livorno.

 

Tourtag 1-4 – Anreise nach Livorno

Sardinien – Anreise 1 – Es geht los

Sardinien – Anreise 2 – Schweizer Pässe

Sardinien – Anreise 3 – rüber nach Italien

Sardinien – Anreise 4 – endlich in Livorno

 

Download

 

Was hatten wir für ein Glück mit dem Wetter auf unserer Anreise. Manchmal zwar echt kalt, aber die paar Regentropfen waren gut auszuhalten. Wir hofften inständig, dass der Wettergott es weiterhin so gut mit uns meint. Die Wetterprogronen standen nicht schlecht….

 

Tourtag 5-8 – Kurvenspaß auf der Insel

Unser Plan war es, die Insel in der guten Woche quasi zu Umrunden. Uns war klar, dass dies viele, viele Kilometer bedeutet, aber darüber hinaus auch einen tollen Überblick über die Insel gibt.

 

Sardinien – Tag 1 – Olbia und der Norden

Sardinien – Tag 2 – hallo Westen – hallo Bosa

Sardinien – Tag 3 – Von West nach Süd

Sardinien – Tag 4 – von Pula in die Berge

Sardinien – Tag 5 – Berge Berge Berge

Sardinien – Tag 6 – von den Bergen ans Meer

Sardinien – Tag 7 – Abenteuer in den Bergen

Sardinien – Tag 8 – zurück nach Olbia

 

Download

 

Tourtag 9-11 – die Rückreise

Den Rückweg hatten wir ausnahmsweise nicht geplant und auch keine Hotels vorgebucht. Anfang Oktober hätte das Wetter noch ganz schön schlecht sein können, so dass wir lieber spontan hätten umplanen können. Traumwetter ließ uns aber eine Route über das Timmesjoch und das immer noch sattgrüne Allgäu wählen – was für ein Genuß!!!

 

Tag 9 – 11 – Sardinien – Abreise – Gesamt